Seiteninhalt

Baugebiet Rauberweihermühle

Informationen zum Baugebiet Rauberweihermühle erhalten Sie im Rathaus Wackersdorf.

Was ist ein Bebauungsplan?

Ein Bebauungsplan wird als gemeindliche Satzung beschlossen. Er wird grundsätzlich aus dem Flächennutzungsplan entwickelt. Dabei greift er Teilbereiche des Gemeindegebietes auf und trifft abschließend für jedermann verbindliche Aussagen über die künftige bauliche Nutzung von Grundstücken.

Grundsätzlich regelt der Bebauungsplan, was Sie wo bauen dürfen, also die Art und Weise der möglichen Bebauung von Grundstücken und die Nutzung einer von Bebauung frei zu haltenden Fläche. Erstellt wird der Bebauungsplan von der jeweiligen Gemeinde. Bebauungspläne sind Satzungen und damit örtliche Gesetze, an die Bauherren sich halten müssen. Eingesehen werden kann der Plan bei der örtlichen Behörde.